N E U

adler

Den Römern auf der Spur

Workshops für Schulklassen

muehle

Vorgeschichte

Alter Orient

orient

Neues Material für den Sachkundeunterricht, Grundschule 3./4. Klasse

Seit Anfang 2021 erstellt eine Arbeitsgruppe aus Lehrer*innen von Grundschulen sowie Museums- und Archivpädagoginnen neues Unterrichtsmaterial zum Thema Frankfurt und seine Geschichte. Bis nach den Sommerferien 2022 sollen etwa 20-30 Module mit einem Stoffverteilungsplan, Ideen zur Unterrichtsgestaltung und Lehrer*innen-Infoblättern erarbeitet werden. Das zeitgemäße, unterhaltsame und liebevoll gestaltete Arbeitsmaterial zur Frankfurter Stadtgeschichte und zu jahreszeitlichen Themen richtet sich zunächst an die Grundschulen.
Auch ist geplant in weiteren Schritten stadtteilbezogene Module in Zusammenarbeit mit Kolleg*innen vor Ort und Lehrer*innen im Vorbereitungsdienst auszuarbeiten.

Nun ist Ihre Hilfe und Unterstützung gefragt!
Bevor das erarbeitete Material professionell gestaltet wird, suchen wir noch Kolleg*innen an Grundschulen, die das vorhandene Material testen und Rückmeldung geben.

Testpaket 1
Schüler*innen
(download)
Testpaket 1
Lehrer*innen

(download)
Testpaket 2
Schüler*innen

(download)
Testpaket 2
Lehrer*innen

(download)
Testpaket 3
Schüler*innen

(download)
Testpaket 3
Lehrer*innen

(download)
Testpaket 4
Schüler*innen

(download)
Testpaket 4
Lehrer*innen

(download)

Für Schulklassen und Kita-Gruppen werden spezielle Führungen durch die Sonderausstellung angeboten.

Dauer: ca. 45 Minuten
€ 3 pro Person


 

Im Anschluss an eine Führung kann auch ein Werkstattprogramm gebucht werden:


Ledertäschchen selbst gemacht

ledertasche

Wo verstaut man wichtige Gegenstände, wenn man auf dem Hundeschlitten oder im Kanu unterwegs ist? Am besten in einem Ledertäschchen! Damit aber nichts herausfällt, muss jeder sein Täschchen ordentlich zusammennähen.

Ab 8 Jahren
Dauer: ca. 1 Stunde
€ 3 pro Person


Lesezeichen mit Inuit-Mustern

Die traditionelle Tracht der Inuit in Grönland ist reich mit teils farbenfrohen Mustern verziert. Inspiriert von der grönländischen Kleidung darf jeder sein eigenes Lesezeichen mit einem Muster verzieren.

Ab 8 Jahren
Dauer: ca. 45 Minuten
€ 2 pro Person

Licht ins Dunkel

lampe

Die Wintermonate in Grönland sind lang und dunkel. Damit es im Zelt dennoch hell und gemütlich ist, wurden kleine Schälchen als Lampen verwendet. Aus Ton wird eine kleine Lampe nachgetöpfert und mit grönländischen Mustern verziert.

Ab 6 Jahren
Dauer: ca. 1 Stunde
€ 3 pro Person

 

 

mm

Hier steht das oft jahrtausende alte originale Objekt im Mittelpunkt. Archäologische Funde sind faszinierende Zeugen vergangener Epochen – ob aus Steinzeit, Antike, Römerzeit oder Mittelalter. Die Führungen sind für Schüler der Grund-, Haupt-, Real- und Gesamtschulen, für Gymnasien, Förderschulen und Berufsfachschulen geeignet (auch für Ganztagsschulen). Für blinde und sehgeschädigte Schüler bieten wir Themen mit tastbaren Objekten aus dem Depot des Museums an.

 

 

 

Bis auf weiteres finden keine Führungen durch die Ausstellung "Mittelalter" statt.  

 

 

 

 

Steinzeit in Frankfurt
Experimentelle Archäologie – experimentelles Lernen
Auf Frankfurter Stadtgebiet haben Archäologen Siedlungsspuren der ersten Bauern um 5500 v. Chr. freigelegt. Was sagen sie über das Verhältnis der Menschen zu ihrer Umwelt aus?
Eine Gesprächsführung zum Thema Mensch und Natur in der Jungsteinzeit. Es werden die Steinbohrtechnik, Techniken des Feuermachens, Pfeil und Bogen sowie das Modell eines jungsteinzeitlichen Hauses vorgeführt

GS Sachunterricht HS, RS; GYM Geschichte, WU


Der Keltenfürst aus Frankfurt
1966/1967 wurde im Frankfurter Stadtwald das reich ausgestattete Grab eines frühkeltischen Fürsten mit importierten Bronzegefäßen, Bronzeschwert, goldtauschiertem Eisenmesser sowie Pferdegeschirr ausgegraben.
Eine Gesprächsführung zum Thema Macht und Totenkult um 700 v. Chr.. Eine zusätzliche Exkursion zu den Hügelgräbern im Frankfurter Stadtwald ist möglich!

GS Sachunterricht; HS, RS, GYM Geschichte, WPU

mm