messergriff

Der Griff - als Standfigürchen erhältlich - datiert ins 2./3. Jahrhundert n. Chr. Er stellt den Gladiatorentypus eines murmillo in Kampfhaltung dar.
Der Oberkörper ist als Zeichen der Todesbereitschaft der Gladiatoren unbekleidet. Bewaffnung und Ausrüstung dieses Gladiatorentypus ist von der schweren Infanterie, den Legionen, inspiriert.

Kunstharz
Höhe etwa 9,5 cm
2./3. Jh. n. Chr.
Aus Frankfurt am Main-Heddernheim
(Nida)
Archäologisches Museum Frankfurt

€ 13,90

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.