Abenteuer Archäologie

Den Römern auf der Spur

Vorgeschichte

Antike

antike

Alter Orient

orient

Frankfurt im frühen Mittelalter: Die Gründer von Harheim

Archäologen haben 2008/2009 in Frankfurt-Harheim reiche Waffengräber, kostbare Glasgefäße sowie Trachtenschmuck aus Gold und Silber aus der Zeit vom 5. – 8. Jh. n. Chr. aufgedeckt. Sie zeigen den hohen gesellschaftlichen Rang der frühmittelalterlichen Gründerfamilien, die sich im Einvernehmen oder im Auftrag der fränkischen Herren angesiedelt hatten, um einen überregionalen Verkehrsweg zu schützen.
Eine Gesprächsführung zum Thema Archäologie und Eliten im frühen Mittelalter auf Frankfurter Stadtgebiet.

GS Sachunterricht, HS Geschichte, RS + GYM Geschichte


Franconofurd: Das Kinderdoppelgrab vom Domhügel

Umfangreiche Domgrabungen erfassten 1992 eine frühmittelalterliche Grablege zweier Kinder mit sehr reichen Beigaben. Bei einem Kind wurden kostbarer Schmuck, Textilreste, ein Amulett aus Elfenbein und andere wertvolle Gegenstände festgestellt, bei dem anderen ein Keramiktopf und Bärenkrallen. Die Gesprächsführung thematisiert christliche und heidnische religiöse Vorstellungen im frühen Mittelalter, die im Frankfurt des 7. und 8.Jahrhunderts zeitgleich existierten.
Eine Gesprächsführung zum Thema Archäologie und Religion im frühen Mittelalter auf Frankfurter Stadtgebiet.

HS Geschichte, RS+GYM Geschichte und Religion, Ethik


     mm

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok