11. Dezember 2019 bis 19. April 2020

„Qanga“ präsentiert die Geschichte Grönlands als Grafic Novel. Bildgewaltige Erzählungen zeichnen den Beginn der ersten Menschen, die vor 4500 Jahren aus dem heutigen Kanada einwanderten, über die spätere Fängerkultur bis zu den Jahren des Zusammenlebens mit den ersten Missionaren und Kolonisten nach. Die beeindruckenden Zeichnungendes Künstlers Nuka Godtfredsen nehmen die Besucher auf eine spannende Reise mit, die durch originalgetreue Nachbildungen von Objekten ergänzt wird.

Illustration: © Nuka Godtfredsen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok